Search

DAYTONA BEACH - Der Daytona International Speedway diente am Montag als Zwischenstation für Nutzfahrzeuge im ganzen Land, da der Hurrikan Dorian Stromausfälle an der Ostküste droht.


Florida Power & Light hat seinen Notfallplan aktiviert, da viele Floridianer aufgrund des Hurrikans Dorian an der Küste Floridas an der Macht verlieren werden.


Laut Tyler Mauldin, Sprecher der FPL, ist der Speedway einer von zehn Austragungsorten in ganz Florida.


Rund 16.000 FPL-Versorgungsarbeiter und -Partner in 34 Bundesstaaten und Kanada waren am Montag auf dem Speedway stationiert, als sie Sicherheitsanweisungen und Positionierungsbefehle hörten.



Jay J. Davis, ein FPL-Mitarbeiter, der seit ungefähr 30 Jahren für das Unternehmen arbeitet, rechnet mit mehreren Tagen mit 16-Stunden-Arbeitstagen.


Davis 'erster Hurrikan war der Hurrikan Andrew, der Südflorida verwüstete und 1992 sein Haus in Homestead zerstörte.


"Das Schwierigste ist die Müdigkeit und die Sicherheit, wenn Sie in einem gleichmäßigen Tempo arbeiten", sagte Davis. „Sie machen einen Fehler in diesem Geschäft und es kann katastrophal sein.


Das Beste sei die Interaktion mit Menschen.


"Es ist, wenn sie wirklich zu schätzen wissen, was wir tun", sagte er. "Nach einem Hurrikan sehen die Leute, wie hart wir arbeiten."


An der Küste Floridas in Riviera Beach überwachten FPL-Beamte den Sturm.


„Dies ist ein starker, mächtiger Sturm. Wir werden Ausfälle haben “, sagte Manny Miranda, Senior Vice President für Energieversorgung bei FPL. "Wir werden erhebliche Ausfälle haben."


Computermodelle zeigten am Montag, dass Dorian immer noch eine 50-prozentige Chance hat, Müll zu deponieren.


FPL hat nicht öffentlich darüber spekuliert, wie viele potenzielle Ausfälle der Sturm verursachen und wo er landen könnte, wenn er landet, da der Weg des Hurrikans immer noch unsicher ist.


Die Besatzungen beginnen erst dann mit der Schadensbeurteilung und der Reparatur, wenn der Wind weniger als 35 Meilen pro Stunde beträgt.


"Aufgrund der Tatsache, dass der Hurrikan Dorian ein so langsamer Sturm ist, sollten Kunden auf potenziell längere Ausfälle und möglicherweise mehr als einen Ausfall vorbereitet sein", sagte FPL-Sprecher Dave Reuter. "Unsere Crews werden so lange arbeiten, wie die Bedingungen dafür sicher sind."


News-Press

12 Fitzgerald Street,
Port Orange, FL 32127 
USA 1-386-868-2927  
DE 49-177-6663443

  • zwitschern
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Ferienhausmiete.de
  • FloridaRentals.com
  • Florida Expert